Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Mitwirkende Fachleute und Institute                                                                                                                                                                    
Fachleute aus diesen Instituten und Gremien haben unter anderen mitgewirkt:                                                                                                                                
   PDFPDF

Die Autorinnen und Autoren

Die Beiträge im Buch (482 Seiten) und auf CD (634 Seiten) stammen von 71 Fachleuten. Sie alle haben die Texte nicht nur gut illustriert, sondern auch leicht verständlich formuliert. Je nach Interessenlage kann man wählen zwischen geo- oder biowissenschaftlichen Berichten, Archäologie, Hochwasserschutz und Deichbau, Grundwasserschutz und Meereskunde. Ebenso informativ sind Berichte zur Fischökologie, Vogelkunde und zu Seevogelfreistätten, zur Vegetation im Watt, auf Dünen und Wiesen. Wen mehr die Aspekte der Landwirtschaft oder Fischerei, des Tourismus und der Kunst oder auch Kurzbeschreibungen der größeren Städte interessieren, findet hier entsprechende Darstellungen. Schnell lässt sich feststellen, wie auch in der Freizeit und während des Urlaubs die Lektüre der kurzen Berichte Aufschluss gibt über eine interessante Landschaft, wie sie so nur an der nordwestdeutschen Küste zu erleben ist. Das Gelesene kann sogleich mit den eigenen Augen vor Ort oder in der  Nachbarschaft  gesehen  und  erlebt werden.

 

 

weiter zur Autorenliste hier

 

 

Allerdings bietet der Text weit mehr als nur Hinweise eines Reiseführers. Die Verfasser sind unter anderem Wissenschaftler aus den benachbarten Universitäten und Hochschulen in Bremen, Oldenburg, Hamburg und Wilhelmshaven sowie Angehörige international bekannter Institute in Wilhelmshaven wie dem Niedersächsischen Institut für historische Küstenforschung, dem Institut für Vogelforschung "Vogelwarte Helgoland", dem Institut Senckenberg am Meer und der Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer. Weitere Autorinnen und Autoren sind Vertreter wichtiger Behörden und Verbände wie die staatliche Wasserwirtschaft & Naturschutz (NLWKN), das Wasser- und Schiffahrtsamt und Kommunen wie Wesermarsch, Jade und Butjadingen, aber auch Deich- und Wasserverbände. Außerdem berichten die an der Küste wichtigen Naturschutzvereine wie der Mellumrat und die Wissenschaftliche Arbeitsgemeinschaft für Natur- und Umweltschutz über die Schutzgebiete und ihre Bewohner.

 

Redaktion

 

Sitzung der Redaktion zum Jade-Buch mit (v. links) Volker Moritz, Werner Michaelsen, Remmer Akkermann, Heiko Brunken, Liesa-Marlena von Essen  [Foto: BSH]Sitzung der Redaktion zum Jade-Buch mit (v. links) Volker Moritz, Werner Michaelsen, Remmer Akkermann, Heiko Brunken, Liesa-Marlena von Essen [Foto: BSH]

 

 

 

 

 Layoutarbeiten der Langfassung durch Anne Brodauf  [Foto: BSH]Layoutarbeiten der Langfassung durch Anne Brodauf [Foto: BSH]

 

 

 

 

 

 

 

 

Naturschutzvereine, Behörden und wissenschaftliche Institute  [eine Auswahl]

[Vergrößerung durch Anklicken auf den Fotos möglich]

 

zurück zu  Inhalt    weiter zu  Bilder